Der neue Ford C-Max Sport : sportliches Design und verbesserte Effizienz beim Kraftstoff


  • markante 17-Zoll-Leichtmetallräder, Dach und Außenspiegelgehäuse in schwarzer Kontrastfarbe sowie ein größerer Heckspoiler in Wagenfarbe lackiert

  • Umfangreiche Serienausstattung unter anderem mit dem Fahrerassistenz-System „Active City Stop“

  • 2 Benzin,- 2 Dieselmotoren und 8 Leistungsstufen


Der neue Ford C-Max Sport

Der beliebte Ford C-Max ist ab sofort in der Ausstattungsvariante „Sport“ bestellbar. Der Einstiegspreis beträgt 23.800,- Euro. Wesentliche Merkmale – attraktiv gestaltete Styling-Extras, Aufwertungen im Innenraum und eine umfangreiche serienmäßige Ausstattung. Die Ausstattungsvariante „Sport“ richtet sich vor allem an aktive Familien, die einigen Bedarf an Platz sowie ein sparsames wie flexibles Fahrzeug benötigen.

neuer Ford C-Max Sport mit Kontrastfarbe für Dach und Außenspiegelgehäuse schwarz

neuer Ford C-Max Sport mit Kontrastfarbe für Dach und Außenspiegelgehäuse schwarz

Familien sollten beim Kauf eines neuen Autos nicht zwischen Funktionalität oder attraktivem Design entscheiden müssen. Der neue Ford C-MAX Sport bietet beides – inklusive eines besonders geräumigen Interieurs mit flexiblen Rücksitzen, die mit wenigen Handgriffen wahlweise für mehr Passagiere oder für mehr Gepäck konfiguriert werden können“, sagt Roelant de Waard, Vice President, Marketing, Sales & Service, Ford of Europe. „Fahrzeuge mit gehobener Ausstattung ziehen immer mehr Kunden an und die Nachfrage nach dynamisch gestylten Autos mit fortschrittlichen Technologien steigt ebenfalls weiter“.


Moderne Designverarbeitung, sportliches Styling

Dank der Ausstattungsvariante „Sport“ wird das moderne Design des Ford C-Max durch sportliche Styling-Elemente wie zum Beispiel den markanten 17-Zoll-Leichtmetallrädern im 15-Speichen-Design in Rock-Metallic aufgewertet. Diese gehören zur Serienausstattung. Auf Wunsch sind auch glanzgedrehte 18-Zoll-Leichtmetallräder lieferbar.

23540 R 18 Reifen in Rock-Metallic, glanzgedreht

Ford C-Max Sport 23540 R 18 Reifen in Rock-Metallic, glanzgedreht

Die Frontscheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht werden zusammen mit den Nebelscheinwerfern von schwarzen Blenden eingefasst. Im Kontrast zu der gewählten Außenfarbe setzen das stets in schwarz lackierte Dach und die ebenfalls stets schwarz lackierten Außenspiegelgehäuse sowie ein vergrößerter Heckspoiler, in Wagenfarbe lackiert, zusätzliche attraktive Styling-Akzente.

Ford C-Max Sport Frontscheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht

Ford C-Max Sport Frontscheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht

Umfangreiche Serienausstattung

Zu der umfangreichen und serienmäßigen Ausstattung des Ford C-Max „Sport“ gehören unter anderem :

  • Innenspiegel mit Abblendautomatik

  • Dachhimmel in Schwarz

  • Ford Power-Startfunktion (Startknopf)

  • Lederlenkrad mit grauen Ziernähten

  • Lederschaltknauf mit schwarzer Beschriftung

  • LED-Tagfahrlicht

  • Parkpilotsystem hinten

  • Scheibenwischer mit Regensensor

  • Scheinwerfer-Assistent mit Tag/Nacht-Sensor

und vieles mehr um nur einige Merkmale zu erwähnen. Außerdem kommen weitere Features dazu, die bereits in der C-Max Basisversion „Trend“ zu der Serienausstattung gehören, wie zum Beispiel eine manuelle Klimaanlage oder das Fahrerassistenz-System „Active City Stop“. Diese Technologie bremst das Fahrzeug selbstständig ab, wenn die Geschwindigkeit unter 50 km/h beträgt. Somit werden Auffahrunfälle vermieden oder deren Schwere reduziert.

neuer Ford C-Max Sport Innenraum

neuer Ford C-Max Sport Innenraum

Auf Wunsch sind für den Ford C-Max „Sport“ 2 „Business-Pakete“ wählbar, die das Ford Navigationssystem inklusive sprachgesteuerten Kommunikations- und Entertainmentsystem Ford SYNC 3 mit AppLink und Touchscreen, Fahrspur-Assistent inklusive Müdigkeitswarner und Fernlicht-Assistent oder auch ein Verkehrsschild-Erkennungssystem beinhalten. Ebenfalls wählbar ist das „Family-Paket“, bestehend aus Sonnenschutzrollos, integriert in den hinteren Seitentüren, und Tabletts an den Vordersitzlehnen, die jedoch nicht in Verbindung mit dem Panoramadach stehen(!!!).

Ein weiteres beliebtes und ebenfalls bestellbares Paket für den C-Max „Sport“ ist das „Winter-Paket“. Dieses beinhaltet eine beheizbare Frontscheibe und beheizbare Scheibenwaschdüsen, Sitzheizung für die Vordersitze und ein beheizbares Lederlenkrad.


Moderne und kraftstoffsparende Motoren

Für den Ford C-Max „Sport“ kann man zwischen 4 modernen und kraftstoffsparenden Motoren wählen – 2 Benziner und 2 Diesel in jeweils 4 Leistungsstufen:

Bei den Benzinmotoren :

  • 1,0-Liter-EcoBoost-Dreizylinder mit 74 kW (100 PS)

  • 1,0-Liter-EcoBoost-Dreizylinder mit 92 kW (125 PS) jeweils in Kombination mit 6-Gang-Schaltgetriebe und Start-Stopp-System

hinzu kommen

  • 1,5-Liter-EcoBoost-Vierzylinder mit 110 kW (150 PS) wahlweise 6-Gang-Schaltgetriebe oder mit 6-Gang-Wandlerautomatik mit manueller Schaltmöglichkeit

  • 1,5-Liter-EcoBoost-Vierzylinder mit 134 kW (182 PS) in Kombination mit 6-Gang-Wandlerautomatik mit manueller Schaltmöglichkeit

Bei den Dieselmotoren :

  • 1,5-Liter-TDCi mit 70 kW (95 PS) in Kombination mit 6-Gang-Schaltgetriebe

  • 1,5-Liter-TDCi mit 88 kW (120 PS) wahlweise mit 6-Gang-Schaltgetriebe oder mit Ford PowerShift-Automatik (Direktschaltgetriebe, 6-Gang mit manueller Schaltmöglichkeit)

hinzu kommen

  • 2,0-Liter großes Aggregat mit 110 kW (150 PS) wahlweise in Kombination mit 6-Gang-Schaltgetriebe oder Ford PowerShift-Automatik

  • 2,0-Liter großes Aggregat mit 125 kW (170 PS) ausschließlich mit Ford PowerShift-Automatik

Für alle 4 Leistungsstufen gehört ein Start-Stopp-System zum serienmäßigen Lieferumfang.


Logo vom Autohaus ASF Autoservice GmbH in Fürstenwalde, Region Berlin/Brandenburg

Quelle: ASF Autoservice GmbH, Ford & Mazda Autohaus Fürstenwalde bei Berlin, weiterführende Informationen auf www.ford.de, Ford Werke Deutschland

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Ford und Mazda Verkaufsstellen und bei ASF Autoservice GmbH, Martin-Luther-Str. 37, 15517 Fürstenwalde (www.asf-autoservice.de) unentgeltlich erhältlich ist.

—————————————————–

* Kraftstoffverbrauch des neuen Ford C-MAX Sport in l/100 km: 8,9 – 5,1 (innerorts), 5,2 – 4,4 (außerorts), 6,5 – 4,7 (kombiniert); CO2-Emissionen (kombiniert): 149 – 124 g/km. CO2-Effizienzklassen: D – A.

1) Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der jeweils gültigen Fassung) ermittelt.

Seit 1. September 2017 werden bestimmte Neufahrzeuge nach dem World Harmonised Light Vehicle Test Procedure (WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.

Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG: Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen‘ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei http://www.dat.de/ unentgeltlich erhältlich ist. Für weitere Informationen siehe Pkw-EnVKV-Verordnung.

# #