Parkplatz (0)
Seitenwind-Assistent

Seitenwind-Assistent

Seitenwind-Assistent praktisch bei Windböen


  • Assistent des Ford Transit und Transit Custom
  • Feature unterstützt Fahrer durch automatischen Bremseingriff in der Spur zu bleiben
  • Überwachung des Fahrzeug durch Sensoren erfolgt 100-mal pro Sekunde

Um das Fahren bei kräftigen Windböen so angenehm wie möglich zu gestalten, haben Ingenieure von Ford sich etwas einfallen lassen. Speziell für den Ford Transit und Transit Custom wurde der Ford-Seitenwind-Assistent entwickelt. Der Seitenwind-Assistent unterstützt den Fahrer bei Windböen durch automatische Bremseingriffe, um in der Spur zu bleiben. Dieses Feature ist ab sofort Bestandteil des Elektronischen Stabilitätsprogramms (ESP), das bei dem Ford Transit und bei dem Ford Transit Custom serienmäßig vorhanden ist. Die Sensoren überwachen das Fahrzeug ab Geschwindigkeiten von 45 km/h etwa 100-mal pro Sekunde. Seitenwind-Assistent Seitenwind-Assistent Der Seitenwind-Assistent reagiert bei einem Windstoß innerhalb von 200 Millisekunden und aktiviert die Bremsen auf einer Seite. Dadurch wird ein korrigierendes Moment erzeugt und reguliert die Auswirkungen von auftretendem Seitenwind. Der Fahrer wird allerhöchstens eine leichte Verzögerung bemerken und kann jederzeit eigene Lenk-Korrekturen durchführen.
Niemand mag das Gefühl, wenn starker Wind auf das Fahrzeug einwirkt, etwa bei Sturm oder wenn man einen Lastzug überholt“, sagte Marc Suermann, Chassis Controls Supervisor, Ford of Europe. „Diese neue Technologie wird den Fahrer entlasten und vor allem Autobahnfahrten angenehmer machen, besonders an stürmischen Wintertagen“.

Die Ingenieure von Ford haben den Seitenwind-Assistent ausführlich getestet. Geprüft wurde auf der werkseigenen Teststrecke in Lommel/Belgien. Dazu wurden 6 leistungsstarke Gebläse verwendet, die am Straßenrand nebeneinander aufgestellt waren. Diese können Wind mit einer Geschwindigkeit von bis zu 80 km/h erzeugen. Auch auf öffentlichen Straßen wurde der Seitenwind-Assistent getestet. Besonders in Gebieten, in denen der Wind sehr intensiv ist wie an der Nordsee, den Niederlanden und auch Südfrankreich, wurde der Seitenwind-Assistent getestet.

Transit mit Seitenwind-Assistent Transit mit Seitenwind-Assistent

So wie der Seitenwind-Assistent gehört auch der neue Ford EcoBlue-Dieselmotor zu der Serienausstattung des Ford Transit und Ford Transit Custom. Der Motor entspricht der strengen Euro-6-Abgasnorm und verfügt über eine um 13 % verbesserte Kraftstoffeffizienz sowie 20 % mehr Drehmoment im unteren Drehzahlbereich.


Logo vom Autohaus ASF Autoservice GmbH in Fürstenwalde, Region Berlin/Brandenburg

Quelle: ASF Autoservice GmbH, Ford Autohaus Fürstenwalde bei Berlin, weiterführende Informationen auf www.ford.de, Ford Werke Deutschland

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Ford und Mazda Verkaufsstellen und bei ASF Autoservice GmbH, Martin-Luther-Str. 37, 15517 Fürstenwalde (www.asf-autoservice.de) unentgeltlich erhältlich ist.